II. Layout (deutsch)

Nachdem die Entscheidung für einen modularen Spieltisch gefallen war brauchte ich ein Layout. Ich sah mir also alle möglichen Referenzen die ich besitze durch, unter anderem auch ein paar Ausgaben des Mordheim-Journals "Town Cryer". In einer der Ausgaben fand ich einen Teil der Originalstadtkarte und dachte mir: Warum nicht direkt die ganze Stadt bauen?
Okay, ich musste mir selbst eingestehen, dass ich dieses Wagnis vielleicht niemals zu Ende bringen würde. Aber ich hatte mein Layout!

Ich fand eine komplette Stadtkarte im Internet, druckte sie aus und unterteilte sie in Planquadrate. Aus praktischen Gründen wollte ich nicht, dass irgendeines der Module größer als 1 qm würde. Die meisten Module sollten 50 x 50 cm messen. Daraus entstand dieser Anfangsplan:


Wie ihr seht sind die einzigen "großen" Platten diejenigen, auf denen der Fluss verläuft.

Nachdem ich auf diese recht schnelle und einfache Weise mein Layout komplett hatte, beschloß ich, mit dem Bau des Moduls "Die Mittlere Brücke" zu beginnen. Dieses Teilstück würde die einzige Möglichkeit zur Überquerung des Flusses bieten und sollte von daher für sich alleine schon etliche Möglichkeiten für interessante Szenarien bieten.

Ließ hier mehr über den Bau der "
Mittleren Brücke"